Reisen ins Westjordanland - Judäa und Samaria

Wer nach Judäa und Samaria fährt, begibt sich auf eine Reise mitten ins Herz der Bibel. Besuchen Sie die vielen heiligen Stätten in dieser Gegend, einschließlich Shechem (Nablus), wo Abraham hörte, dass er das Land erben wird. Fahren Sie mit uns nach Shilo, wo das Tabernakel fast 400 Jahre lang stand, und nach Beit El, das mit Jakobs Träumen assoziiert wird. In Hebron werden Sie vor den Gräbern der Matriarchen und Patriarchen stehen. Mit Keshet Journeys erleben Sie die Bibel so lebendig wie noch nie zuvor.

 

Unsere Spezialprogrammpunkte

Auch in diesem Programm

Beth-El

Besuchen Sie die biblische Stadt Beth- El, wo König Yerobeam ein Goldenes Kalb aufstellen liess und Jakob von der Himmelsleiter träumte. Eine kleine Gruppe Israelis besiedelte den Ort wieder in 1977- lernen Sie die Geschichte von Bet- El kennen und treffen Sie einige der Einwohner.

Freiwilligeneinsatz in Samarien

Nach langen Jahrhunderten, während denen das Land vernachlässigt wurde, wird heute wieder Wein auf den Hügeln Samariens angebaut. Entdecken Sie die neu aufblühende Landwirtschaft in Samarien- Ärmel hoch krempeln, es gibt viel Arbeit zu tun!

Hebron

Besuchen Sie Hebron, eine der vier heiligen Städte im Land Israel. Wandeln Sie auf den Fussspuren von Abraham, Isaak, Jakob Josua und König David und besuchen Sie die Höhle Machpela, wo die Patriarchen und Matriarchen des Volkes Israel begraben sind.

Shilo

Shilo war das religiöse Zentrum der Israeliten lange vor Jerusalem: es war der Ort, wo die Stämme Israels die Stiftshütte aufbauten. Besuchen Sie den Ort, wo die Stiftshütte 369 Jahre lang stand, die Ausgrabungen der biblischen Stadt Shilo und die Audio-Visuelle Vorführung mit der Ausstellung im Besucherzentrum.

Garizim Berg

Aussicht aufs biblische Samarien vom Berg Garizim, dem Berg des Segens. Führung durch die archäologischen Ausgrabungen des ehemaligen Samaritischen Tempels auf dem Berg. Treffen mit der Samaritischen Gemeinde, die bis heute auf dem Berg Garizim wohnt.