Landwirtschaftliche Touren

Wie konnte ein Land mit so wenigen natürlichen Ressourcen zu einem der größten Anbieter im weltweiten Agri-Tech Markt werden? Durch innovative und moderne Technologien, die wir Ihnen gerne zeigen. Das Erfindungsreichtum der israelischen Agrarwissenschaftler und Bauern hat die Wüste zu einem Mekka für Obst und Gemüse gemacht, israelische Kühe geben weltweit am meisten Milch und die 3000 Jahre alte Wein- und Olivenölproduktion ist so erfolgreich wie nie zuvor. Keshet Journeys bringt Sie direkt zu den israelischen Meistern der Landwirtschafts-Innovation!

Unsere Spezialprogrammpunkte

Auch in diesem Programm

Organische Dattel Farm

Hier werden Datteln auf besondere Weise gezüchtet: ohne Gifte und nur mit organischen Pflanzenschutzmitteln, Schädlingsbekämpfern und Düngern.

Zuckerberg Institut für Wasserforschung

Besuchen Sie das Zuckerberg Institut für Wasserforschung im Campus der Ben Gurion Universität des Negev in Sde Boker. Das Institut spezialisiert sich hauptsächlich auf die Forschung und Entwicklung von Wasserressourcen in Trockengebieten.

Freiwilligeneinsatz bei der Lebensmittelbank

Besuchen Sie Israels grösste Lebensmittelbank und Netzwerk, das aktiv daran arbeitet, die Ernährungsunsicherheit in Israels verschiedenen Bevölkerunsgruppen zu lindern. Helfen Sie den Bedürftigen Israels- Ärmel hoch krempeln! Sammeln Sie für die Lebensmittelbank Gemüse auf den Feldern.

Forschungs- und Entwicklungszentrum Ramat Negev

Vorführung am Forschungs- und Entwicklungszentrum Ramat Negev, mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von fortgeschrittener Landwirtschaft in Trockengebieten und Bewässerung mit brackigem Wasser.

Freiwilligeneinsatz in Samarien

Nach langen Jahrhunderten, während denen das Land vernachlässigt wurde, wird heute wieder Wein auf den Hügeln Samariens angebaut. Entdecken Sie die neu aufblühende Landwirtschaft in Samarien- Ärmel hoch krempeln, es gibt viel Arbeit zu tun!